Du bist hier
Home > Was noch? > Technik > Ist bald soweit – Tipps für die Winterreifen

Ist bald soweit – Tipps für die Winterreifen

Spätestens ab Oktober ist Winterreifenzeit. Damit die Pneus für die kalte Jahreszeit rechtzeitig aufgezogen werden können, lohnt sich ein frühzeitiger Blick in die Garage: Sind die alten Reifen überhaupt noch tauglich für die Wintersaison? Mindestens vier Millimeter Profiltiefe empfiehlt Dr. Burkhard Wies, Reifenexperte bei Continental: „Das lässt sich mit dem Zwei-Euro-Test ganz einfach kontrollieren.

Die silberne Umrandung der Münze muss vollständig im Profil verschwinden, dann sind die Reifen noch brauchbar.“ Ein weiterer Tipp: Nach vier Saisons im Einsatz sollten neue Winterrreifen angeschafft werden, da die alten Pneus nicht mehr geschmeidig genug sind. Nach der Montage der Winterreifen ist unbedingt der Luftdruck zu prüfen, der nach der langen Sommerpause meist nicht mehr ausreichend hoch ist.

Auf Nummer sicher in der Fachwerkstatt
Wer auf Nummer sicher gehen will, lässt den Wechsel der Reifen in einer Fachwerkstatt vornehmen. Die Experten können genau beurteilen, wie gut die alten Pneus noch sind, ob sie für den Laien schwer zu entdeckende Schäden aufweisen oder vielleicht schon zu lange gelagert sind. Die Montage erfolgt in der Werkstatt fachmännisch mit einem Drehmomentschlüssel, gegebenenfalls wird das Rad ausgewuchtet. Die Kontrolle des Reifendrucks gehört ebenfalls zum Standardprogramm. Oft erfolgt die Befüllung mit einem speziellen Reifengas, das den Druck besser hält.

Rechtzeitig Termin vereinbaren
Wenn ein Satz neuer Reifen fällig wird, ist der Reifenfachhändler ebenfalls der richtige Ansprechpartner. Bei rechtzeitiger Terminvereinbarung kann man die Wunschpneus schon frühzeitig ordern und so Wartezeiten vermeiden. Wer größere Strecken fährt oder eine Winterreise mit langem Anfahrtsweg plant, für den ist ein neuer Satz Winterreifen auch dann interessant, wenn die alten gerade noch die Vier-Millimeter-Marke erreichen. Durch den Abrieb auf Langstrecken kann das Profil schnell darunter sinken, so dass bereits nach ein paar Wochen ein erneuter Werkstatttermin ansteht.

Foto: Mindestens vier Millimeter Profiltiefe sollte ein Winterreifen noch haben, bevor er montiert wird.
Text/Foto: djd/Continental

...mehr

Schreibe einen Kommentar

Top