Du bist hier
Home > Events & Tickets > Offiziell: Düsseldorf macht das Rennen beim Eurovision Song Contest 2011

Offiziell: Düsseldorf macht das Rennen beim Eurovision Song Contest 2011

Nun ist es endgültig, was schon seit Tagen gemunkelt wird: Düsseldorf ist der Austragungsort für den Eurovision Song Contest 2011.  Dort soll Lena Meyer-Landrut (Du weißt, das ist die Kleine im kleinen Schwarzen, die in diesem Jahr in Oslo gewonnen hat) in der Esprit-Arena den Titel verteidigen. Und so etwas gab es auch noch nicht in der Geschichte des Eurovision Song Contest.

Berlin, Hamburg und Hannover hatten sich auch beworben, mußten aber mangels freier und großer Hallen, Geld oder was auch immer auscheiden.  Nun also am 14. Mai 2011 das große Finale auf dem Messegelände in der 24.000 Menschen fassenden Esprit-Arena in Düsseldorf.

Anfang 2011 sollen die deutschen Zuschauer in einer TV-Show zusammen mit Stefan Raab den Titel auswählen, den Lena dann in Düsseldorf singen soll. Und damit vielleicht den Titel in Düsseldorf verteidigt. Dann sitzen auch Oma und Opa wieder vor der Glotze. Wetten??

Wir haben für euch noch ein paar weitere Informationen zum Eurovision Song Contest in unserem Musik-Blog. Schau mal hier.

Grafik:
eurovision.de

...mehr

One thought on “Offiziell: Düsseldorf macht das Rennen beim Eurovision Song Contest 2011

  1. So Dusseldorf will host the „Eurovision Song Contest“ next year 🙂

    I hope that there will be a little less „language imperialism“ of English, and that participants will have pride in their own nation,and will sing in their own tongues.

    Can I ask anyone who supports the cultural identities of individual nations in the Eurovision Song Contest to vote here!
    http://www.thepetitionsite.com/28/bring-back-culture-to-eurovision

    The petition is destined for the European Broadcating Union.

    The rules should also be changed to enable the introduction of the international language Esperanto.The use of Esperanto is forbidden at the moment.

Schreibe einen Kommentar

Top