Du bist hier
Home > Regional > Lippstadt – Eisstockschießen für den guten Zweck

Lippstadt – Eisstockschießen für den guten Zweck

Die Eisstockschützengilde Lippe bietet allen Interessierten in diesem Jahr die Möglichkeit sich während des Weihnachtsmarktes auf der Eisbahn im Eisstockschießen zu erproben.

Die im Alpenraum verbreitete Sportart Eisstockschießen, oder auch Stocksport genannt, ist ein alter Volkssport und historisch gesehen dem Brauchtum zuzurechnen, das sich nur in Gegenden mit zufrierenden Gewässern verbreitete und nur im Winter gespielt wurde. Ziel ist es hierbei, seine Stöcke möglichst nah zur Daube zu legen. Neben dem Juxschießen findet parallel das Preisschießen um attraktive Preise statt.

Am Mittwoch, den 1. Dezember sowie Mittwoch, den 8. Dezember und am Freitag, den 17. Dezember dürfen sich alle Eissportfreunde und die die es noch werden wollen jeweils von 18.00 – 20.00 Uhr beim Spiel auf die Daube versuchen.

Die erzielten Punkte eines Teilnehmers werden bis zum Großen Finale am Freitag, 17. Dezember aufgeschrieben und am letzten Abend wird der Gesamtsieger ermittelt, der sich auf einen lukrativen Hauptpreis freuen darf. Neben dem Hauptpreis warten auch noch viele weitere Preise auf die Teilnehmer des Eisstockschießens.

Der Erlös kommt der Aktion „Lichtblicke“ zugute. Die 1998 gegründete Spendenaktion unterstützt Kinder, Jugendliche und deren Familien aus NRW, die in eine materielle, finanzielle oder seelische Notlage geraten sind. Lichtblicke wird gemeinsam getragen von den 45 NRW-Lokalradios, dem Rahmenprogramm radio NRW, den Caritasverbänden der fünf Bistümer im Land sowie der Diakonie Rheinland- Westfalen-Lippe.

Preis: 5 Schuss – 2,- € Während des Eisstockschießens ist das Schlittschuhlaufen leider nicht möglich.

Besuchen Sie die Eisbahn und versuchen Sie ihr Glück unter dem großen Lichterdach!

Stadt Lippstadt

www.lippstadt.de

...mehr

Schreibe einen Kommentar

Top