Du bist hier
Home > Regional > Kassel – Städtisches Seniorenprogramm 2011

Kassel – Städtisches Seniorenprogramm 2011

Das neu erschienene städtische Seniorenprogramm 2011 hat jetzt Stadtkämmerer und Sozialdezernent Dr. Jürgen Barthel vorgestellt. Es umfasst auf 40 Seiten knapp 100 Programmangebote sowie weitere regelmäßige Veranstaltungen. Das Programm biete eine bunte Vielfalt an Kultur, Sport, Geselligkeit und Information, erklärte der Kämmerer im städtischen Pressedienst.

Das Referat für Altenhilfe fördere seit langem durch viele Veranstaltungen und andere Angebote die Teilhabe der älteren Menschen am öffentlichen Leben in der Stadt, so Dr. Barthel weiter. Besonders erwähnenswert sei wieder ein Seminar zum Thema „Aktive Großeltern“, das in Kooperation mit dem Kinderschutzbund gemacht werde, und ein Sicherheitstraining für Seniorinnen sowie die „Hitparade der 1970er Jahre“ zum Tag der älteren Generation. Neu im Programm aufgenommen seien Führungen im Technikmuseum, im Museum für Sepulkralkultur und im Weißensteinflügel, kündigte der Sozialdezernent abschließend an. Zum Jahresauftakt stünden traditionell mit der Operette „Die Csárdásfürstin“ von Emmerich Kálmán ein Gastspiel der Johann-Strauß-Operette Wien am 30. Januar und eine Prunksitzung zum Karneval am 13. Februar auf dem Programm.

Das Programmheft ist in den Geschäftsstellen der Kasseler Sparkasse, im Rathausvestibül, im Referat für Altenhilfe und beim Seniorenbeirat im Rathaus, den Bürgerbüros in den Stadtteilen, den Zweigstellen der Stadtbibliothek und in den Stadtteilzentren Agathofstr. 48, Am Wehrturm 3 und im Stadtteiltreff Mombach, Holländische Str. 74, erhältlich. Ebenfalls abrufbar ist das Programm im Internet unter www.senioren-kassel.de. Weitere Information sind unter der Telefonnummer (0561) 787-5071 erhältlich.

Stadt Kassel
Foto: Tonia Simone Bernhardt / pixelio.de

www.kassel.de

...mehr

Schreibe einen Kommentar

Top