Du bist hier
Home > Was noch? > Auto > Mein Auto fährt mit Gas und Spart – Tipps

Mein Auto fährt mit Gas und Spart – Tipps

Wer preiswert mit der ganzen Familie verreisen will, hat Alternativen zum Billigflieger. Vor allem die Fahrt mit dem eigenen Auto rechnet sich dann, wenn der Wagen voll besetzt ist. Noch günstiger wird die Reise, wenn das Fahrzeug statt mit Benzin mit Autogas betankt wird. Befürchtungen, dass man mit einem leeren Gastank liegenbleibt, sind mit einem umgerüsteten Auto vollkommen überflüssig.

Zum einen deshalb, weil heute in ganz Europa ein dichtes Netz an Autogastankstellen zur Verfügung steht, so dass fast überall für Nachschub gesorgt ist. Zum anderen fährt jedes umgebaute Auto auch ganz normal mit Benzin, wenn das Gas zur Neige geht. So kommt man mit der Kraft der zwei Tanks auch ohne Boxenstopp deutlich weiter als mit einem konventionellen Auto – je nach Fahrzeug und Verbrauch kann man so ohne Tankpause von Norddeutschland bis nach Süditalien reisen.

Kosten und Emissionen senken
Für den Umbau zum emissionsärmeren und preiswert zu betreibenden Gasauto eignet sich so gut wie jeder benzinbetriebene Pkw. Lohnend ist die Investition oft sogar bei älteren Modellen, wenn sie voraussichtlich noch mindestens sechs Jahre weiter genutzt werden sollen. Im Internet unter www.twintec.de gibt es Rechenbeispiele, Informationen und eine Werkstattsuche. Ein hoher Vorfertigungsgrad der ausschließlich made in Germany entwickelten und hergestellten „Twinfuel“-Autogasanlagen beispielsweise erleichtert dem Kfz-Mechaniker die Montage und verhindert Fehler beim Einbau. Leistungsverluste des Motors sind durch die hoch entwickelte Technik nicht zu befürchten.

Guter Service für eine sichere Mobilität
Für eventuell anstehende Wartungs- und Kontrollarbeiten lassen sich die Diagnosedaten der Gasanlage des Autos mit handelsüblichen Werkstatttestern auslesen. Der Mechaniker muss also nicht, wie bei anderen Gasanlagen üblich, zusätzlich teures Equipment anschaffen. Für alle Fälle bietet der Hersteller zudem ein mehrstufiges Servicekonzept an. Schnelle Ersatzteillieferungen und – wenn nötig – der Besuch eines Fachmanns vor Ort stellen die Mobilität der Autogasfahrzeuge jederzeit sicher.

Weitere Infos zum Thema Gasantrieb beim Auto

Foto: djd/TWINTEC

Text: djd

...mehr

Schreibe einen Kommentar

Top