Du bist hier
Home > Gesundheit > Nur wenige Wohnungen sind bisher alters- und behindertengerecht

Nur wenige Wohnungen sind bisher alters- und behindertengerecht

Wenn die eigene Mobilität infolge eines Unfalls, einer Behinderung oder altersbedingt eingeschränkt ist, wird jede Treppenstufe zum fast unüberwindbaren Hindernis. Die Selbstständigkeit in den eigenen vier Wänden geht größtenteils verloren, und viele alltägliche Dinge lassen sich ohne fremde Hilfe kaum noch bewältigen. Dabei können Hilfsmittel wie zum Beispiel ein Treppenlift in fast jedem Haus nachgerüstet werden.

Barrierefreier Wohnraum: Bedarf wächst
Eine entsprechend ausgestattete Wohnung zu finden, ist so gut wie nicht möglich: Erst ein Prozent aller Wohneinheiten in Deutschland sind bereits altersgerecht ausgestattet, so der Bundesverband freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen. Der Bedarf nach barrierefreiem Wohnraum hingegen wird in den kommenden Jahren weiter steigen: Zum einen durch den wachsenden Anteil an Senioren, zum anderen, da auch viele behinderte Menschen möglichst selbstständig ihr Leben gestalten möchten.

Angepasst an den Treppenverlauf
Bei einem eingeschränkten Bewegungsapparat sind Treppenlifte ein wichtiges Hilfsmittel, um die Mobilität zu erhalten. Bequem und sicher lassen sich so die kräfteraubenden Stufen überwinden. Ob im Inneren oder im Außenbereich, jede Anlage wird für die jeweiligen baulichen Gegebenheiten maßgeschneidert. „Wichtig ist das Maßnehmen durch Fachleute vor Ort, damit der Treppenlift anschließend auch lange und sicher funktioniert“, bestätigt Christian Lucaci, Technischer Leiter von Hawle Treppenlifte. „Sogar steile Treppenhäuser mit Steigungen von bis zu 75 Grad, zum Beispiel in Altbauten, lassen sich mit einem Lift gut und günstig ausstatten.“

Was viele noch nicht wissen: Für barrierefreie Umbauten können verschiedenste Fördermöglichkeiten genutzt werden, von zinsgünstigen Darlehen der staatlichen KfW-Bank bis zu Zuschüssen, die unter bestimmten Voraussetzungen auch von der Pflegeversicherung gezahlt werden. Weitere Informationen zu Treppenliften sind im Internet unter www.hawle-treppenlifte.de oder telefonisch unter 0800-8223338 abrufbar.

(djd/pt)

...mehr

Schreibe einen Kommentar

Top