Du bist hier
Home > Regional > Müll-Sammelaktion in Witten 2011

Müll-Sammelaktion in Witten 2011

Die städtische Umwelt- und Abfallberaterin Ulrike Neuhoff macht auf eine große Müll-Sammelaktion am 9. April 2011 in den Ortsteilen Buchholz und Kämpen aufmerksam. Es ist dort schon die zwölfte Aktion dieser Art und die mit der größten Beteiligung von  Bürgerinnen und Bürgern in Witten. „Das zeugt von dem großem Engagement der Bewohner und der Verbundenheit mit ihrem Ortsteil“, freut sich Neuhoff.

Treffpunkt ist um 10 Uhr am Waldweg im Kurvenbereich an der Grundschule Buchholz. Hier werden den freiwilligen Helferinnen und Helfern Plastiksäcke und Einweghandschuhe ausgehändigt, und sie bekommen ein „Reinigungsgebiet“ zugewiesen. Eine zweite Ausgabestelle wird um 10:30 Uhr am Franz-Wohlleb-Platz eingerichtet. Die Sammelaktion ist eine gemeinsame Initiative der Evangelischen Kirchengemeinde Herbede-Buchholz, der     Kämpenschule, der Pfadfinder der kath. Kirchengemeinde St. Antonius, des  Kindergartens Buchholz, der Freiwilligen Feuerwehr Buchholz, der SPD Buchholz-Kämpen, der Schulpflegschaft der Buchholzer Grundschule  und des Buchholzer Heimatvereins.

In einem Flugblatt rufen die Veranstalter dazu auf, gedankenlos weggeworfenen Müll, Flaschen, Dosen, gefüllte Plastiksäcke und Elektromüll wegzuräumen: „Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger mit ihren Kindern, aktiv mitzuhelfen.“ Aus organisatorischen Gründen wird um eine kurze telefonische Anmeldung gebeten. AnsprechpartnerInnen sind Matthias Willms unter Tel. 02324   7070415, Martin Reschke Tel. 02324 30288, Martin Marczinowski Tel. 02324 30218, Martin Kuhn  Tel. 02302 760270, Sabine Siekmann  Tel. 02324   7070415, Franziska Scherkenbach Tel. 02324  681719 und  Birgit Hilgers Tel. 02324 30288.

Wer an der gemeinsamen Aktion nicht teilnehmen kann, könne trotzdem mithelfen, indem er oder sie schon vorher einige Meter entlang der Straße den Müll aufsammelt, heißt es in dem Flugblatt. Auch dieser Müll könne am 9. April 2011 am genannten Treffpunkt abgeben werden, um die Kapazität der eigenen Mülltonne zu schonen.
(05.04.2011-hs)

Stadt Witten

Foto: Peter Fenge / pixelio.de

...mehr

Schreibe einen Kommentar

Top