Du bist hier
Home > Regional > Magdeburg – Konzert des Streichtrio Berlin

Magdeburg – Konzert des Streichtrio Berlin

Am Sonnabend, den 30. April 2011, um 19.30 Uhr konzertiert das Streichtrio Berlin – vielen vielleicht noch als Gaede Trio bekannt – im Gartensaal des Gesellschaftshauses mit Werken von Bohuslav Martin?, Jean Francaix und Ludwig van Beethoven.

Liebhaber hochkarätiger Kammermusik sollten sich dieses Konzert nicht entgehen lassen. 
Im Jahre 1991 unter dem Namen Gaede Trio in Berlin gegründet, spielt das Ensemble seit dem Jahre 2006 in der Besetzung mit Thomas Selditz (Violine), Felix Schwartz (Viola) und Andreas Greger (Violoncello), jetzt unter neuem Namen Streichtrio Berlin.

Das Ensemble konzertiert weltweit, neben Deutschland zuletzt in England, der Schweiz, den USA, in Frankreich und Österreich. Darüber hinaus ist das Ensemble regelmäßiger Gast bei bedeutenden Kammermusikfestivals von der Styriarte Graz und dem Beethoven-Fest Bonn bis zum Rheingau Musik Festival.
Das Repertoire des Streichtrios Berlin reicht vom Barock bis zur zeitgenössischen Musik: So schrieben etwa Komponisten wie Georg Katzer und Siegfried Matthus Auftragswerke für das Streichtrio. Im Herbst 2011 steht beim WDR die Uraufführung des neuen Streichtrios von Dimitri Terzakis an.

Es wird empfohlen, die Tickets direkt an den bekannten Vorverkaufskassen magdeburg-ticket, Volksstimme Service-Center und Kartenhaus im Allee-Center zu erwerben.
Kartennachfragen sind unter 0175-55 384 57 und www.gesellschaftshaus-magdeburg.de möglich

Stadt Magdeburg

Foto: Gerd Altmann / pixelio.de

...mehr

Schreibe einen Kommentar

Top