Du bist hier
Home > Kultur > Lesbisch-Schwules Stadtfest 2011 im Berliner Kiez

Lesbisch-Schwules Stadtfest 2011 im Berliner Kiez

Ja, auch Menschen über 50 können schwul oder lesbisch sein, manche mögen es kaum glauben 😉 . Zusätzlich leben sie vielleicht in Berlin und darum möchten wir auch auf dieses Stadtfest, das im Juni in Berlin stattfindet, hinweisen.
Eines der schönsten und traditionellsten Straßenfeste gibt es in Berlin im Schöneberger Kiez. Auch in diesem Jahr ist es nicht anders, sondern eher wieder andersrum. Zum 19. Mal findet das Lesbisch-Schwule Stadtfest am 18. & 19. Juni 2011 statt.

Über 200 Verkaufs- und Informationsstände rundum die Szene bieten auch 2011 wieder alle Dinge an, die die zahlreichen Besucher brauchen oder auch nicht. Für ausreichende Gaumenfreunde in flüssiger und fester Form wird gesorgt sein. Für den Augen- und Ohrenschmaus wird u.a. die Berliner Kunstfigur Kiki Cessler sorgen. Die Idee des Straßenfestes entstand 1993 und wirbt bis heute für Toleranz und Gleichberechtigung.

Es gibt zahlreiche Bühnen mit unterschiedlichen Entertainmentprogrammen. Seit Jahren kümmert sich Thomas vom Prideradio mit viel Engagement um das Bühnenprogramm der Bühne E auf der Fuggerstrasse. Zu den Künstlern, die unentgeltlich auf seiner Bühne auftreten werden, gehören seit Jahren die Berliner Cessler Zwillinge. Allerdings treten die beiden nicht zusammen auf. Sable, die ältere der beiden, befindet sich nach Angaben des Managements seit Sommer 2010 mit ihrem neuen Lebensgefährten in Sao Paulo, Brasilien. Somit müssen wir weiterhin auf einen gemeinsamen Auftritt der beiden warten.

Die jüngere der beiden Cesslers hat die erneute Anfrage von Thomas gerne angenommen und fühlt sich dort sehr wohl. Kiki findet es Klasse dort neue Songs auszuprobieren und die Reaktionen vom Publikum zu testen. 2010 war sie so erfolgreich, das beim Finale rote Rosen auf die Bühne fielen. Sie wird in diesem Jahr Ausschnitte aus ihrer neuen Show „Lieder der Macht“ präsentieren und mit ihren Gästen und Freunden ausgelassen feiern.

Kiki Cessler ist eine bekannte Berliner Sängerin und Moderatorin. Sie besitzt eine Gesangs- und Tanzausbildung und lebt als Schauspielerin in der wundervollen Welt der Travestie. Schlager und Evergreens gehören zu ihren Lieblingsliedern, die sie stets live präsentiert. Frau Kiki ist für vielerlei Veranstaltungen zu buchen und verfeinert mit ihrer ungewöhnlichen und auffälligen Art Events und Auftritte. Die Brünette Entertainerin steht für niveauvolle Unterhaltung mit klassischer Berliner Schnauze.

Frau Cessler bietet eine kleine aber feine One-Woman-Show in Form ihrer Mini-Travestieshow an, die ihres Gleichen sucht. Ein besonderes Highlight der Künstlerin sind ihre singenden Telegramme. Diesen tollen Party-Gag hat sich Kiki von der amerikanischen Schauspielerin Bette Midler aus dem Film „Freundinnen“ abgeschaut und ist damit durchaus erfolgreich.

Die Bühne E ist am Sonntag den 19.06. ab 18.15 Uhr bis ca. 18.40 Uhr für Kiki Cessler reserviert. (Änderungen vorbehalten) Die Bühne befindet sich in der Fuggerstrasse zwischen Kalckreuthstraße und Ecke Martin-Luther-Straße.

Schauen Sie doch einfach mal vorbei. Kiki wird sich freuen ein paar neue Freunde begrüßen zu dürfen.

Hier noch ein kleiner Geheimtipp:
Wer Interesse an niveauvoller, professioneller Unterhaltung hat, sollte sich den Namen Kiki Cessler vormerken. Infos unter: www.gesungenes-telegramm.de

openpr.de
Kiki Cessler
c/o staff! Events & Entertainment

Foto: Sängerin Kiki Cessler aus Berlin – Travestie-Show & Singende Telegramme

...mehr

Schreibe einen Kommentar

Top